Politik trifft Schule

Veröffentlicht am: 01.12.2019

Die Shell-Studie zeigt deutlich auf, dass die meisten Jugendlichen sich nicht für Politik interessieren. Ihnen fehlen oft die Kenntnisse über die Demokratie und das politische System, das in ihrem Lebensraum einfach nicht vorhanden ist. Wir möchten das Interesse an Politik bei den Jugendlichen wecken und ihnen aufzeigen, dass es bereits jetzt schon ein Bestandteil ihres Lebens ist, für das es sich lohnt einzusetzen. So haben wir das Projekt „Politik trifft Schule“ das zu dem Gesamtprojekt „Haltung statt Spaltung“ gehört, im KCG in Stuttgart-Möhringen zum ersten Mal eingeführt. Für die Politiker, aber besonders auch für die Schüler war es ein aufregender und erfolgreicher Abend. Ein wesentlicher Grund für uns, das Projekt auf andere Schulen auszuweiten.

 

 

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge

24 Tage Lauf für Kinderrechte

24 Tage Lauf für Kinderrechte

24 Tage lang für den guten Zweck laufen! Auf die Einhaltung der Kinderrechte hinzuweisen ist zurzeit wichtiger denn je. Das Recht auf Bildung, das...

Lasertherapie

Lasertherapie

Mia braucht eure Hilfe #selbstliebe #gegenmobbing   Mia (Name geändert) hasst ihren Körper. Ihr stark ausgeprägter Hirsutismus macht ihr seit...

Pin It on Pinterest