Kultur- und Freizeitmöglichkeiten

Unsere zahlreichen Kultur- und Freizeitveranstaltungen verfolgen folgende 3 Punkte:

Teilhabe am gesellschaftlichen Leben

Ob Kinder gut aufwachsen können hängt neben der materiellen Existenzsicherung von individuellen Faktoren, familiärem bzw. sozialem Umfeld und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen ab. Zu Letzterem gehören unter anderem ein gutes Gesundheitssystem, angemessener Wohnraum, ein kinderfreundliches Wohnumfeld, Partizipationsmöglichkeiten sowie Kultureinrichtungen.

Ein großer Teil der Kinder aber haben wesentlich schlechtere Chancen auf soziale Teilhabe, weil genau diese Vorrausetzungen bei ihnen nicht gegeben sind. Sie erleben nicht nur Mangel bei ihrer materiellen Grundversorgung und müssen auf vieles verzichten.

Sie werden auch von der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen und können seltener Kultur- und Freizeitangebote in Anspruch nehmen.

Je länger ein junger Mensch erfahren muss, was Ausschluss und Armut bedeutet, desto größer wird die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Mensch sein Leben lang sozial und wirtschaftlich gefährdet ist. Dies ist für die positive Charakterbildung des jungen Menschen katastrophal.

Stuttgart – Wenn Olaf (Name geändert) ins Kino möchte, ist das nicht so einfach. „Meine Eltern sind arbeitslos“, erzählt der 13-Jährige. Geld für Extra-Ausgaben ist deshalb nur phasenweise da. Wenn die Freunde aus der Schule den neusten Film sehen wollen, heißt das für Olaf: zu Hause bleiben. Oder sich etwas einfallen lassen. „Ich gehe dann zum Flaschensammeln“, sagt er emotionslos.

Quelle:
Stuttgarter Zeitung

Uns ist es wichtig, diesen jungen Menschen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen indem wir Kultur- und Freizeitangebote schaffen, die sie in Anspruch nehmen können.

So haben die Kid`s die Möglichkeit auf unserer darauf aufgebauten Plattform „Event-Portal“ sich 1-2 Mal im Jahr ihr spezielles Kultur- oder Freizeitangebot zu buchen und zumindest ein Stückweit am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können.

Klicke hier um zu unseren Event-Portal zu gelangen

Allein in Stuttgart sind ca. 30.000 Kinder und Jugendliche von Armut betroffen. Um zumindest einem Teil die Teilhabe am gesellschaftlichem Leben ermöglichen zu können sind wir auf die Unterstützung der Einrichtungen für Kultur- und Freizeitangebote und Sponsoren angewiesen. Werden Sie ein Teil unserer Partnergemeinschaft für Kultur- und Freizeitangebote und tragen Sie einen Beitrag gegen Kinderarmut bei.

Klicke hier um Partner oder Sponsor zu werden

Pädagogische Hilfestellung

Unser Event – Portal wird ebenfalls den vielen Einrichtungen für Kinder und Jugendliche zur Verfügung gestellt mit denen wir zusammen arbeiten. Allein in Stuttgart binden wir über 10.000 Kinder und Jugendliche für diverse Ziele damit ein. Von einer Freizeitgestaltung für die Kinder im Kinderheim bis zu einer pädagogischen Hilfestellung für die Gruppenausflüge mit Pflegekindern, bei denen unter anderem die Zusammengehörigkeit gestärkt wird und das Gefühl der Ausgrenzung oder anders zu sein vermieden wird.

Für unsere Einrichtungen versuchen wir ebenfalls längere Ausflüge zu organisieren die mit mind. einer Übernachtung durchgeführt werden können und zu den zahlreichen diversen Zielverfolgungen die Möglichkeit ergibt zu den Kindern und Jugendlichen eine Vertrauensbasis aufzubauen und gerade tiefere Anhaltspunkte zu erkunden. Dies können Ernährungspunkte wie die regelmäßige Energiedose sein, aber auch sehr dramatische Anhaltspunkte.

Präventorischen Maßnahmen

Diese dienen unter anderem für unsere Projekte in dem Bereich Radikalisierungs- und Extremismus-Prävention, Jugend und Demokratie oder für unsere Projekte wie Haltung statt Spaltung.

Pin It on Pinterest