Über 400.000 Obdach/Heimatlose in Deutschland. Davon ca. 32.000 Kinder und Jugendliche. Die Anzahl der Obdach/Heimatlosen nimmt jedes Jahr stetig zu und man erwartet dieses Jahr noch mal eine erhebliche Steigerung auf ca. 1.200.000 Obdach/Heimatlosen in Deutschland. Auch wohlhabende Großstädte wie Stuttgart sind mit ca. 700 Heimatlosen Kindern und Jugendlichen davon betroffen und darauf wollen wir von Children-First aufmerksam machen und den Obdach/Heimatlosen Kindern und Jugendlichen in Stuttgart eine Stimme geben.

Mit ca. 56.500 Studentinnen und Studenten, haben wir einen Studierendenanteil von etwa 9 % in Stuttgart. Viele von den Studenten würden sich gerne neben ihrem Studium gemeinnützig einbringen, finden aber oft nicht den Weg dazu. Wir von Children-First möchten dieses große Potenzial nutzen und den Studenten eine Plattform anbieten, bei der sie die Möglichkeit haben, ihr soziales Engagement zu verwirklichen.
So werden wir für die Studenten in Stuttgart Veranstaltungen planen, mit denen wir sie bestmöglich erreichen können und sie bei diesen zur gemeinnützigen Arbeit animieren.
Nach unserem Motto: Gemeinsam für eine bessere Region Stuttgart.

Pin It on Pinterest